Entwicklung der Wetter- und Warnlage in Hessen


Heute setzt sich unter Zwischenhocheinfluss aus Westen eine etwas kühlere und trockenere Luftmasse in Hessen durch. Am morgigen Dienstag greift die Kaltfront eines Tiefs über Südskandinavien auf den Bereich über.

Bis Dienstagvormittag sind keine wetterbedingten Gefahren zu erwarten.

Nächste Aktualisierung spätestens Montag, 22.07.2024, 10:30 Uhr


Warnkarte u.a. für Hessen

Warnkarte für Bayern

Warnkarte u.a. für Thüringen