Entwicklung der Wetter- und Warnlage in Hessen


 Ein Tief über der Nordsee beeinflusst das Vorhersagegebiet und sorgt für unbeständiges Wetter. Dabei strömt weiterhin feuchtkalte Meeresluft ein. FROST/GLÄTTE: Heute tagsüber oberhalb 600 m örtlich kurzzeitig Glätte durch Schnee- oder Graupelschauer möglich. In der Nacht zum Donnerstag bei Aufklaren besonders im Bergland örtlich Glätte durch überfrierende Nässe. Dazu im höheren Bergland vereinzelt leichter Frost.
Nächste Aktualisierung spätestens Mittwoch, 13.11.2019, 17:30 Uhr


Warnkarte u.a. für Hessen

Warnkarte für Bayern

Warnkarte u.a. für Thüringen