Das Biowetter in Hessen

heute:

Ein niedriger Blutdruck ist bei dieser Witterung keine Seltenheit. Er geht mit Kopfweh, Migräne und Kreislaufproblemen einher. Schlafstörungen führen zu Konzentrationsmängeln und Leistungseinbußen. Damit verschlechtert sich auch die Laune.

morgen:

Niedriger Blutdruck kann plagen und das Wohlbefinden beeinträchtigen. Wetterempfindliche klagen öfters über Kopfweh und Migräne, aber auch über Kreislaufprobleme. Konzentrations- und Leistungsfähigkeit sind herabgesetzt, die Reaktionsgeschwindigkeit ist vermindert.

Wetterfühligkeit

1.Tageshälfte

2.Tageshälfte

Asthmatische Erkrankungen

Herz-Kreislauf-Beschwerden

Rheumatische Beschwerden