Am Rande eines Hochs über Großbritannien fließt von Nordwesten maritime Polarluft heran. Ein Höhentief über Skandinavien sorgt dabei tagsüber für unbeständiges Wetter. SCHNEE/GLÄTTE: Heute und am Mittwoch im Tagesverlauf im Bergland einzelne Schneeschauer. Dabei vorübergehende Ausbildung einer dünnen Neuschneedecke mit entsprechender Glättegefahr nicht ausgeschlossen. FROST/GLÄTTE: In der Nacht zum Mittwoch verbreitet leichter Frost zwischen 0 und -4 Grad. Örtlich Glättegefahr durch überfrierende Nässe oder Reif. GEWITTER: Heute und am Mittwoch am Nachmittag in Nordhessen vereinzelt kurze Gewitter, teils mit Graupel und Böen um 55 km/h (Bft 7) aus Nordwest nicht ausgeschlossen.
Nächste Aktualisierung spätestens Dienstag, 13.04.2021, 14:30 Uhr
Warnkarte u.a. für Hessen