Ein Höhentief verliert an Einfluss und ein kräftiges Hoch mit Schwerpunkt über Westrussland führt mit östlicher Strömung kalte Luft nach Hessen. SCHNEE/GLÄTTE: Heute Früh abklingende Schneefälle, bis zum Vormittag gebietsweise Glätte durch Schnee oder überfrierende Nässe. In der Nacht zum Sonntag und Sonntagvormittag dann insbesondere im Bergland gebietsweise Glätte durch überfrierende Nässe, vereinzelt auch Reifglätte. FROST: Heute Früh und am Vormittag recht verbreitet Frost zwischen 0 und -2 Grad, im Bergland bis -5 Grad, im Flachland leicht über 0 Grad. Tagsüber im Bergland weiterhin leichter Dauerfrost zwischen 0 und -3 Grad. In der Nacht zum Sonntag erneut verbreitet leichter Frost zwischen 0 und -3, im Bergland bis -5 Grad. Nur an Rhein und Main teils frostfrei.
Nächste Aktualisierung spätestens Samstag, 03.12.2022, 07:00 Uhr
Warnkarte u.a. für Hessen