15.12.2020 Osthessen-Wetteraussichten | Winter weit weg

… und ein paar Worte zum Weihnachtswetter am Ende 😉

Hat man Anfang Dezember noch nach dem ersten nennenswerten Schneefall noch gedacht, der Winter könnte dieses Jahr einen ersten Anlauf nehmen, so sind wir Stand heute wieder in der milden RealitÀt angekommen.
„Schuld“ hat Tief BARBARA, ein ĂŒberaus großes Zentraltief (und damit ortsfestes Tief) bei Island, an dessen SĂŒdostflanke sogar noch kleine Tiefs entlang ziehen und uns einerseits mit NiederschlĂ€gen, andererseits auch mit milder Luft versorgen.

Mit relativ dichtem Nebel starten wir am morgigen Mittwoch in den Tag und der wird sich auch eine ganze Weile halten können, so wirklich auflockern wird die spĂ€ter daraus resultierende Bewölkung im Tagesverlauf kaum. Dazu bleibt es „immerhin“ soweit trocken, mit 7 bis 9°C wird es aber noch ein wenig wĂ€rmer als heute.

Am Donnerstag beehrt uns dann Tief DUGLORE, die einmal ĂŒber den Ärmelkanal nach Skandinavien zieht und uns ein neuerliches Frontensystem als Geschenk schickt, welches uns mit leichten RegenfĂ€llen bis zum Abend ĂŒberquert haben sollte. Mit bis zu 8°C wird es nur unwesentlich „kĂŒhler“.
Mit diesem Temperaturnniveau gehen wir dann auch in den Donnerstag und Freitag, wobei es vorĂŒbergehend etwas ruhiger wird am Himmel ĂŒber Osthessen dank Zwischenhocheinfluss. Ob dabei auch mal lĂ€ngere Zeit die Sonne scheint ist aber nicht sicher.

Zu guter Letzt, da auch wir schon gefragt wurden, ob das denn auch so warm weiter geht oder doch noch Hoffnung auf weiße Weihnacht besteht: Stand jetzt (und da kann sich noch einiges tun) könnte sich ĂŒber Skandinavien ein Tiefdruckkomplex einnisten und der Atlantik durch ein Hochdruckgebiet gleichzeitig ruhig gestellt werden. Damit wĂ€re der Weg fĂŒr kĂŒhlere, etwas feuchtere Luft aus Nordwest bis Nord frei, was zumindest die ein oder andere weiße Überraschung bis in mittlere Lagen erlauben wĂŒrde.
Wir schauen mal, ob sich dieser Trend festigt.

Schönen Abend, eure Wetterfrösche von Osthessen-Wetter.de 🙂

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen